- Aktuelles -
Startseite
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Singen wir gemeinsam!

Bei all unseren Auftritten spüren wir im Publikum bei manchen unserer Gäste einen Drang, mitzuwippen, mitzusummen, mitzusingen. Und oft wurde es bereits gesagt: Singen kann jede und jeder.

 
So fassen wir also für den diesjährigen Töpfermarkt ein kleines Mitsingkonzert ins Auge - nicht so monumental wie beim Stadtjubiläum von Karlsruhe aber mindestens mit der gleichen Begeisterung: wir werden einige gemeinsame Proben ansetzen und zusammen mit Ihnen für diesen Termin einige (leichte) Frühlingslieder vorbereiten.

Denn: Singen kann jede und jeder. Gut zu singen kann man üben!
 
Der Auftritt beim Töpfermarkt wird am Samstag, dem 1. April sein - die Probentermine werden in einer der nächsten Ausgaben hier bekanntgegeben - kein Grund zur Scheu: die Literatur ist auch für Einsteiger leicht zu lernen und die Sängerinnen und Sänger der Vokalgruppe unterstützen Neulinge in den jeweiligen Stimmen und freuen sich auf Sie!



Die Vokalgruppe 2023

Die Vokalgruppe wünscht ein frohes und gesundes Jahr 2023!

Seit vergangenem Montag sind auch für uns die Ferien vorbei, die Advents- und Weihnachtslieder wieder weggepackt und das Programm fürs begonnene Jahr ist in Angriff genommen:
Viele gemeinsame Proben, einige Auftritte und zwei Herbstkonzerte stehen unter anderem auf dem Jahresplan. Die genauen Termine sind auf dieser Seite abrufbar und werden regelmäßig aktualisiert.

Schließlich bleibt die Frage, was kommt nach dem Winter? Frühling - genau. Noch mehr Anlass, mal ein Lied anzustimmen. Was haben Sie denn so im Repertoire? Oder brauchen Sie eventuell ein paar Anregungen? Nun, auch dann wäre es vernünftig, die nächsten Artikel an dieser Stelle zu verfolgen …



Meet and Greet

Auftritt bei "Meet and Greet", einem Familienfest veranstaltet vom kath. Familienzentrum, am 24. Sep auf dem Neureuter Platz.

 



Benefizkonzert 2022

 

Benefizkonzert – es hat stattgefunden!!


Lange geplant, mehrfach verschoben – ja, am Sonntag, dem 18. September, gab es in der Nordkirche tatsächlich das Benefizkonzert Wir singen mit Kindern für Kinder.
Über 100 Sängerinnen und Sänger wirkten mit und gestalteten einen unvergesslichen Abend: die Ohrwürmer der Nordschule, der NeuCHOReuT vom Liederkranz-Sängerbund und die Vokalgruppe Neureut traten teils jeweils alleine oder in wechselnden Kombinationen auf und präsentierten einen Querschnitt ihres Repertoires.
Jürgen Dehmer begrüßte das Publikum und gab einen Überblick über die lange Historie dieses Projekts, Pfarrer Würfel riss in launigen Versen schon ein paar Liedtitel an, und dann ging’s los: zunächst jedes Ensemble für sich, danach NeuCHOReuT und Vokalgruppe gemeinsam mit Spirit of Brotherhood, einer Vertonung der ersten Verse der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen.
Nach der Pause knüpften die Ohrwürmer nahtlos daran an mit Ich bin anders – denn das macht das Leben bunt. Nach You Raise Me Up und Rhythm of Life – da kam die Kirche zum ersten Mal zum Beben – gab es dann – gemeinsam von allen Aufführenden – We Are The World von Michael Jackson und Lionel Richie. Das Publikum war begeistert, Kerzen – oder waren es Taschenlampen und Handys? – wurden geschwenkt, es wurde mitgesungen.
Horst Winter konnte das Publikum in einen schönen Sonntagabend entlassen, aber nicht bevor er den beiden Chorleitern gedankt hatte, die die musikalische Leitung der Veranstaltung hatten: Birgit Hannig-Waag für die Ohrwürmer und die Vokalgruppe Neureut, Christoph Obert für NeuCHOReuT. Die verlangten Zugaben zum Mittanzen und Mitsingen gab’s selbstverständlich auch…

 



Vokalgruppe beim Hoffest im Heimathaus

Das Ende der Sommerferien steht bevor - und so gibt es am 11. September 2022 im Neureuter Heimathaus wieder ein Hoffest. Wir von der Vokalgruppe sind natürlich auch dabei und haben eine bunte Liederauswahl vorbereitet: um 11.30 Uhr geht's los - lassen Sie sich überraschen. Bestimmt scheint dann die Sonne - und danach schmeckt das Mittagessen noch mal so gut…


Fürs mehrfach angekündigte Benefizkonzert am Sonntag danach (18.September) in der evangelischen Nordkirche sind Karten im Vorverkauf bei den Mitgliedern der teilnehmenden Chöre erhältlich.



Wo und wann die Vokalgruppe zu hören ist...

Lange, sehr lange mussten wir unsere Probenarbeit im stillen Kämmerchen, vorm Rechnerbildschirm oder im Garten leisten. Mittlerweile proben wir wieder im Lammsaal - natürlich mit Abstand - aber eben gemeinsam. Und da ist es jetzt an der Zeit, uns wieder öffentlich zu präsentieren: Auftrittstermine in den nächsten Wochen und Monaten stehen auf unserem Plan - und hoffentlich auch bald in Ihrem Kalender.

Bereits im Juli findet ein Benefizkonzert statt, das lange geplant wurde und immer wieder aufgeschoben werde musste:
Am 16. Juli 2022 um 18.00 Uhr treten der Liederkranz Sängerbund gemeinsam mit den Ohrwürmern der Nordschule und der Vokalgruppe in der evangelischen Nordkirche auf. Details dazu folgen.

Am Ende der Sommerferien - genauer am 11. September - wird es ein Hoffest im Neureuter Heimathaus geben. Dafür haben wir wie bereits in den vergangenen Jahren einen Auftritt geplant - eine schöne Tradition, die wieder aufleben soll. Auch hierzu demnächst weitere Informationen in den nächsten Ausgaben.



Horst Winter als Präsident des Chorverbands Karlsruhe wiedergewählt

Aus dem Badischen Sängerbund wurde vor Jahren der Badische Chorverband – aus dem Sängerkreis Karlsruhe der Chorverband Karlsruhe. Und dieser hat für die nächsten beiden Jahre wieder einen Chef aus Neureut: Horst Winter wurde in der Hauptversammlung in Rußheim in seinem Amt als Präsident des Chorverbands Karlsruhe bestätigt.

Horst Winter, der seit 21 Jahren als Vorsitzender auch die Vokalgruppe Neureut führt, hat die Aufgabe, die Chorarbeit in allen vier Chorverbandsgruppen zu koordinieren: Albtal, Hardt, Karlsruhe/Rheinstetten und Pfinz mit über 110 Chorvereinigungen und etwa 6200 aktiven Sängerinnen und Sängern.

Dazu wünschen ihm die Sängerinnen und Sänger der Vokalgruppe Neureut viel Kraft und viel Erfolg und genug Zeit, auch selbst beim Singen entspannen zu können.



Zurück im Lammsaal!

Nach unserer Rosenmontagsprobe – einmal wollten auch wir „mit Maske“ singen – kehren wir nun wieder in den Lammsaal zurück: die derzeitigen Regelungen erlauben es, wieder gemeinsam in einem Raum zu proben. Natürlich herrscht Maskenpflicht „in den Gängen“, aber beim Singen darf auf Masken verzichtet werden. Je nach Impfstatus muss der eine oder die andere jeweils noch ein Testzertifikat vorweisen, aber am Montag, 7. März, um 19.45 Uhr geht‘s wieder los. Mal hören, wie es dann klingt, wenn sich das Chorgefühl wieder einstellt.

Der nächste Auftritt im Sommer ist bereits terminiert – ein Ziel, auf das wir hinarbeiten also schon im Blick.



Rosenmontagsprobe - HELAU!

Mit Maske singen? Das konnten wir uns bisher nicht gut vorstellen – deshalb sind wir in den vergangenen Wochen lieber am Bildschirm tätig gewesen. Aber nun? Fasnet, Fasching, Karneval! Wir kombinieren beides: zu unserer närrischen Rosenmontagsprobe finden wir uns maskiert vorm Computer, Smartphone etc. ein.

Der Phantasie sind da keinerlei Grenzen gesetzt: ob OP-, FFP2- oder Zorro-Maske – alles ist erlaubt. Weder wird der „korrekte Sitz“ der Maske überprüft, noch ist es untersagt, sich und sein Umfeld aufwändiger zu dekorieren – mit Luftschlangen oder Aluhüten oder was sonst grade verfügbar ist. 

 Ansonsten wünschen wir Alles Gute – HELAU! Bleiben Sie gesund! Singen macht Spaß und tut gut! Auch alleine und ohne Notenblatt.



Alle Jahre wieder - Prosit Neujahr!

Die Vokalgruppe wünscht allen Leserinnen und Lesern Alles Gute für 2022.

Wir haben bereits wieder den Online-Probenbetrieb aufgenommen, singen vorm Bildschirm – und mehr wissen wir nicht …
Wir können nicht sagen, wann wir wieder im Lammsaal proben werden, Auftritts- und Konzerttermine können wir noch nicht nennen, unser aufgeschobenes Probenwochenende wird erneut aufgeschoben.

Wir können nur singen – und das machen wir weiterhin: wir üben und halten Abstand. Weiterhin gilt also: Bleiben Sie alle gesund!



Die Vokalgruppe probt ab sofort im Lammsaal

Wie an anderer Stelle berichtet wurde, stellt der Liederkranz Neureut-Nord 1846 e.V. seinen Probenbetrieb im Lammsaal ein. Die Vokalgruppe übernimmt ab sofort den freigewordenen Probentermin am Montagabend.

Das bedeutet, dass die nächste Probe am 20. September um 19.45 Uhr im Lammsaal, Neureuter Hauptstr. 145, stattfindet.


Weiterhin wünschen wir allen Leserinnen und Lesern alles Gute und: Bleiben Sie gesund! Singen macht Spaß und tut gut! Auch alleine und ohne Notenblatt.